"Christus über die Selbstliebe"~Was ist Selbstliebe?

Wer sich selbst wahrhaft liebt, der erkennt sich selbst vollkommen als das, was er wirklich ist. Er/Sie erkennt sich als wahren Sohn, als wahre Tochter Gottes.

 

Was aber bedeutet das? Es bedeutet, dass du deiner ursprünglichen Natur nach "Geist vom Geiste" bist. Wie sollte sich der nicht lieben, der seine eigene wahre Natur erkennt?

 

Dieser Mensch befindet sich im Einheitsbewusstsein, denn er erkennt - und das nicht primär mit dem Verstand, seine Einheit mit dem Göttlichen Geist. Er erkennt - ICH BIN ein geistiges Wesen, dass gerade eine physische Erfahrung durchläuft. Und er erkennt:

 

Alle anderen sind dasselbe!

 

Wer sich voll und ganz Rechenschaft darüber ablegt, dass er/sie ein wahres Ebenbild Gottes ist, der kann doch gar nicht anders, als sich selbst zutiefst zu lieben. Und der kann auch gar nicht anders, als aus diese Liebe heraus seinen Nächsten auch tief zu lieben. 

 

Geht einmal vollständig in euch selbst hinein, und findet diese Gewissheit zu Sein. Was ihr seid! Viele von euch plappern diese ungeheuerliche Wahrheit heute allzu oberflächlich daher... Erkennt die revolutionäre, also die alles umwälzende Kraft in und hinter diese Aussage!

In diesem Satz" ICH BIN WAS ICH BIN" liegt das Gehei-

mnis des physischen Aufstiegs verborgen.

 

Dieser Satz und eurer wahrer Name, drückt präzise das Bewusstsein der Einheit aus- vorausgesetzt er wird in seiner ganzen Tragweite begriffen, erfühlt und ausgesprochen. 

 

Wenn du dich aber auf dieser Weise selbst erkennst und darum liebst, dann liegst du die Grundlage dafür, dass diese sukzessiv ihre Dichte verliert und dein Körper immer leichter und lichter wird. Selbstliebe beflügelt! 

 

So sei es! 

 

Ihr Lieben, es ist eine wichtige ( auch wenn es öftermal wiederholte Botschaft, nach wie vor das Zentrale-Thema) von Selbstliebe. Die Essenz in diesen Worten zu erkennen, bedarf an den Willen und Bewusstem Sein.

 

Ich möchte noch dazu andocken und euch gerne eine Meditation/Übung durchgeben, um euren Körper mit Liebe eure Seele vollständig zu beseelen.:

 

Setz dich mit aufrechten Rücken auf einen Stuhl und schliesse die Augen. Lasse dich bewusst in deinen Körper sinken, fange an, deinen Atem zu beobachten...den du weich fliessen lässt....

 

Du brauchst nichts zu forcieren...schon gar nicht deinen Atem....Lass es einfach da sein und ein und -ausströmen.

 

Beobachte sodann, wie du aus deinen Fußsohlen deine Wurzeln bis tief in die Mitte der Erde hinein zu wachsen beginnen....Wenn du spürst dass die Wurzeln das Erdzentrum-Herz erreicht haben, lenke deine Aufmerksamkeit auf deine Aura. 

 

Spüre sie um dich herum wabern und wachsen. Ja, erlaube deine Aura, sich auszudehnen...und immer mehr und mehr Raum einzunehmen...bis sie die ganze Erde einhüllt.....Und dann atme die Liebe deiner eigener Seele ein....die deine Aura erfüllt....

 

Verharre in dieser Weise, solange es dir angenehm ist.....Anschließend kehre zurück in dein Alltag.....in Hier und Jetzt, indem du die Hände und Füße, Arme und Beine bewegst, dich streckst und dehnst....die Augen zum Schluss öffnest und die Umgebung um dich herum bewusst wahrnimmst...

 

In diesem Sinne, wünsche ich euch allen ein wundervolles und mit Liebe erfülltes Wochenende,

eure Esmeralda 

 

P.S. für alle die den unter stehenden Video nicht kennen, sehr sehenswerter Film...gönnt euch die Zeit! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Hannelore (Freitag, 15 April 2016 22:09)

    Danke liebe Esmeralda, sehr hochschwingende Botschaft. Auch von herzen danke für die wundervolle Beratung gestern. Du hast mir sehr viele Impulse gegeben, so dass ich danach absolute Ruhe in mir (nach langer Zeit) gespürt habe. Unbeschreiblich gutes Gefühl. Ich wurde dich von herzen gerne weiter empfehlen. Ein schönes und lichtvolles Wochenende für dich und liebe grüße,
    Hannelore

  • #2

    CLAUDIA (Sonntag, 17 April 2016 00:02)

    DANKESCHÖN FÜR DIESEN TOLLEN BEITRAG !!!