"November Update Portalöffnung  11/11"

Ihr Lieben, nachdem wir uns energetisch im September hoch aufgeladen haben, diente uns der Monat Oktober für die Integration aller Energien die sich in unseren Lebensfelder befanden, und sorgten bei einen oder anderen für das Gefühl der Stille und Stagnation. 


Nun die scheinbare Stagnation (Ruhe vor dem Sturm) findet ein Ende, da die Energien im November einen strömenden Fluss mit sich bringen. Die Herzen vieler Wesen sind auf dem Weg der Öffnung und Wandlung aller Energien die sich dort im Herzen-Raum treffen.

Uns erwartet ein mächtiger Strom der Energien, direkt aus Zentralsonne und sorgt dafür, dass wir uns im Flut hohe geistige Energie anbinden. Wir haben langsam gelernt auszusortieren, zu unterscheiden, und haben die gewaltige
Kraft unseren Herzens geschnuppert.

Der Countdown für alle Heilungsthemen läuft seit letzten 2 Jahre und nähert sich dem Ende. Wir sind in eine Sphäre angekommen, wo die Spreu nach wie vor von Weizen getrennt wird. Allen Meistern/Meisterinnen die sich den göttlichen Plan, Verständnis und hoher Weisheit öffnen, werden magische und wundersame Heilung Momente erfahren (wir alle sind Meister/Meisterinnen des Lichts).

Der Energie Anstieg wird im Monat November noch mehr Tore in uns öffnen indem wir uns ganz sicher sind, welche Mission wir haben. Unsere bereits erfüllten Seelenverträge werden von unseren höheren Geist aufgelöst und unser höheres Selbst wird uns auf die neuen Wege hinweisen und führen.  

 

Dies kann sich sowohl privat, familiär, geschäftlich etc. äußern. Allein in den letzten 13.000 Jahren sind viele Seelenverträge abgeschlossen worden, aber kein einziger davon ist erfüllt oder aufgelöst. Dies sprach für die Unfähigkeit nach vorne zu schauen, anstatt dessen haben wir uns ständig in der Vergangenheit aufgehalten und waren nicht fähig im Gegenwart
bzw. in der Zukunft zu schauen. Der wahre Grund unserer Unfähigkeit waren unsere niedere Schwingungen.

Somit war die Aufgabe seit dem Jahr 1987 (Harmonische Konvergenz) diese Themen zu durchleuchten und zu erkennen wohin der Weg führt und wie unsere Mission lautet. In diesen hoch energetischen Zeiten ist unser Geist der Führer (unser höheres Selbst – höheres Bewusstsein). Er ist es, das in Namen unserer Göttlichkeit (Vollkommenheit) handelt.


Und zwar unabhängig davon, wie verdichtet (immer noch) um uns herum ist. 

 

Der Geist aus der Zentralsonne  (Urschöpfer/Quelle) brachte uns in letzten paar Jahren eine neue Energie. Eine neue elektrische geistige Energie, die uns heftig durschüttet und dafür sorgt alle Verkapselungen und energetische Knoten in uns zu lösen.
 

Sofern wir eine erforderliche Aktivierung in uns zulassen, so haben wir die Möglichkeit jede Menge kosmische Strahlungen zu erreichen und uns somit vollkommen dem Plan hinzugeben. Unsere Hingabe ist mehr denn je gefragt und zwar in allem was wir tun. Wir sollten uns auf die längst vergessenen Themen vorbereiten, weil wir die Kraft haben diese zu heilen. Das erforderliche Wissen ist längst in uns aktiviert.

Im Monat November wird die Präsenz der Großen Gott Mutter vermehrt fühlbar und bei manchen auch sichtbar sein. Wir sollten ihre hochschwingende Liebe auf jeden Fall bedingungslos annehmen und uns von ihrer heiligen
Präsenz führen lassen (Der universelle Geist verfügt über männlichen und weiblichen Aspekt – dem männlichen Aspekt sagen wir Gott Vater und dem weiblichen Aspekt die Grosse Gott Mutter – somit ist der universelle Geist gleichzeitig der liebende Göttliche Vater und die liebende Göttliche Mutter.)

Was in Endphase zählt ist die Einheit und bedingungslose Liebe die wir sind. Viele die noch am kämpfen sind, werden es nach und nach merken, dass die Zeit des Kampfes längst vorbei ist. Wenn wir etwas bestimmtes wollen und innerlich (aus dem Herzen heraus) eine Wahl treffen, dann sorgt unser hoher Geist (höheres Selbst – ICH BIN Gegenwart), das sich unsere Absicht
betreffend Dinge/Menschen/Berufe/Finanzen in unserem Leben manifestieren.

Wir sollten auf jeden Fall das Vertrauen zu uns selbst haben, denn wir sind dieser hohe Geist auf einer höheren Frequenz (
Schöpfungsreihenfolge lautet wie folgt: Geist-Seele-Körper; der physische Körper ist ein geronnener Teil der Seele und die Seele selbst, ist der geronnene Teil des eigenen höheren
Geistes (multidimensionale Bewusstsein).


Die  heilungshierarchie lautet:


Der Geist heilt, was die Seele gelitten hat und den Körper ohnmächtig gemacht hat. ) 

 

„Portalöffnung 11. 11. 2015“

Nun kommen wir zum Portal am 11.11. 2015. Was erwartet uns und wie können wir uns darauf ausrichten? Die neue Ausrichtung erfolgt indem wir uns dafür öffnen und die Energien von unseren Grossen Gott Mutter direkt einatmen.
Die neue kristallinen Energie kommt direkt von der galaktischen Zentralsonne.  

 

Eine Gruppenmeditation mit dem Hinweis wie wir uns ausrichten können, wird euch demnächst hier und auf dem Facebook erreichen. Fakt ist, dass dieser Portal 11.11 einer der mächtigsten Öffnung ist, die wir bisher hatten. Es wird dafür sorgen, dass eine hilfreiche Beschleunigung in unseren Systemen (Chakren, Aurakörpern, Zellen, Organen) statt findet.


Je höher höher wir schwingen, desto mehr Licht (Information) kann durch uns fliessen und somit unsere eigenen Reste und die des Planeten Erde heilen. Es handelt sich um die einheitliche ALLES IST EINS Energie und die Anbindung an die Urquelle, von wo wir her kommen.

Sobald jemand im Monat November das Gefühl der Freude und Freiheit in sich verspürt, so wird sich Energie der Freude und Freiheit auf die anderen von alleine übertragen. Die Urkraft und die Urweisheit in uns werden den roten Faden auflösen und sukzessive an die Oberfläche kommen.  

Die Liebenden, die sich heimlich lieben, können plötzlich die Offenbarung der Jahrhunderte in sich bewegen, und somit neu anfangen. Diesmal ohne „Wenn“ und „Aber“, sondern sowohl als auch. Nichts ist jemals verloren gegangen, die Zeitlinien haben sich lediglich verschoben.

All diejenigen, die in stillen Kammern auf einen bestimmten Menschen warten, werden sich im richtigen Moment begegnen – Wisset, ihr Liebenden, alles ist dem göttlichen Plan unterstellt, so auch eure liebende Herzen, die sich danach sehnen in die Armen des Geliebten/Geliebte aufzuwachen.

Wandelt euer Sehnen in die Kraft universellen Liebe, die wir alle für jemanden  gefühlt haben. Segnet bei jeder Gelegenheit das Geschenk des Himmels das uns entgegen kommt. Heilt die Gefangenschaft und das Festhalten an etwas das uns nicht mehr dient und bewegen wir uns in Richtung Freiheit, Freude,
Gewissheit und feste Absicht betreffend bedingungslose Liebe. Es ist sehr klug in unseren Herzen zu verweilen, denn in ihm sind wir alle am besten aufgehoben.

 

Die alte Matrix hält sich gegenwärtig am seidenen Faden und wird demnächst aufgelöst. Es ist dein göttlicher Wille, der dich auffordert, das veraltete Denkmuster abzulegen. Alle, die sich aus Gier an Anderen bereichert haben, werden die Kehrseite der Medaille kennen lernen. Je mehr Menschen kampflos aus der veralteten Matrix aussteigen, desto machtloser wird die selbstgefällige „Elite“, die sich durch Kriege und andere Aktivitäten finanzieren.  

Konstruktives Denken ohne die überflüssige Angst, birgt große Chancen aus der provisorischen Matrix auszusteigen. Viele verborgene Wahrheiten werden aufgedeckt und dafür sorgen, dass sich das alte System von selbst auflöst. Alles Dunkle ist zum Scheitern verurteilt. Durch die Aufhebung der Dunkelheit
(Unwissenheit/Vorhang des Vergessens) werden wir klar erkennen, dass wir mächtige Wesen sind, erschaffen aus der Substanz universelle Liebe.

 

In Liebe, Licht und Einheit,
eure Esmeralda

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Carlos (Mittwoch, 04 November 2015 14:58)

    Wunderbarer Beitrag, sprich mir aus dem Herzen. Danke liebe Esmeralda und Liebe Grüße,
    Carlos

  • #2

    Brigitte (Mittwoch, 04 November 2015 15:14)

    Whow, dieselbe Übermittlung bekam ich gestern im Wald. Etwas großes kommt auf uns, und sorgt dafür endlich aufzuwachen. Danke von Herzen !!
    Brigitte

  • #3

    Göttliches Licht (Mittwoch, 04 November 2015 17:48)

    **** wundervoll**** herzlichen dank*****

  • #4

    Cassandra (Mittwoch, 04 November 2015 18:51)

    Hohschwingender Beitrag, danke von herzen.

  • #5

    Melanie (Mittwoch, 04 November 2015 22:41)

    423 HZ ? Ist das eine Suggestion? Kann mir das jemand genau erklären?
    Lichtvolle Grüße von Herzen

  • #6

    Esmeralda (Mittwoch, 04 November 2015 22:54)

    Liebe Melanie, 432 HZ ist ein Klang/Schwingung der mit der Natur, den Menschen, und Kosmos im Einklang schwingt....Musik in 432 Hz hat eine fühlbar entspannende und heilsame Wirkung auf den Menschen, öffnet das Herz und verbindet – so wie es der Schwingung entspricht - mit Himmel und Erde, denn wir schwingen in Resonanz mit dem Ton der Erde. Herzlichst, Esmeralda.