Update für Monat Oktober 2015! 

Aloha, ihr Lieben, 


weiter geht’s mit Bewusstwerdung eures göttlichen Wesens und vielen anderen Ereignissen, die sich gegenwärtig im Verborgenen abspielen. 
Die grauen Zonen werden immer klarer und lichter, sodass sich viele Geist-Seelen, ihrer eigenen Verantwortung und Selbstbestimmung
gewahr werden.

Im Monat Oktober werden wir neuen Erkenntnissen begegnen, die ohne innere Wiederstände auf unsere Unterstützung angewiesen sind. Kommt euren neuen Erkenntnissen in Liebe entgegen und segnet sie alle, damit sie durch euren Segen innerhalb euren geistigen Wesen transformiert und integriert werden können.
Dabei ist es von großer Bedeutung gut geerdet sowie zentriert zu sein.

Unser höheres Selbst (höheres Bewusstsein) prüft uns gelegentlich, um festzustellen, inwieweit wir unseren Bewusstsein erweitert haben. Das Bestehen der eigenen Meisterschaft auf der Erdoberfläche setzt ein erweitertes Bewusstsein als unerlässliche Grundvoraussetzung.
  
Wisset, dass wir alle mit einem hohen Maß an Lebensweisheiten ausgestattet sind, die sich uns ständig mitteilen. Wir können auch im Monat Oktober mit spontanen Eingebungen/Impulsen rechnen, die uns direkt aus der Quelle aller Seins zugespielt werden.

Wir haben bereits die schwierigsten Phasen erfolgreich gemeistert, abgesehen davon, ob wir uns dessen bewusst oder nicht bewusst sind. Jetzt geht es unter anderem darum, dass wir uns an die Schwingung der bedingungsloser Liebe, unserer geliebten Großen Mutter Gott andocken.

Diesbezüglich werden wir von unseren längst vergessenen kosmischen und planetarischen Familien unterstützt. Sobald der ätherische „Vorhang“ des Vergessens seinen Dienst vollbracht habe, werden wir uns wieder an unsere Familien erinnern. 

Wir selbst haben uns für die seit 1985 andauernde Transformationsphase entschieden und der göttliche Plan selbst, sorgt dafür, dass seine Inhalte in Erfüllung gehen. Viele Seelen haben sich entschieden mitzumachen, und diejenige, die nicht erwachen wollen, werden einen anderen Weg einschlagen.

Zum Abschluss noch etwas interessantes dazu:
Wir befinden uns gerade in einem energetischen „Tunnel“, durch welchen unser lokales Universum Nebadon dem achten Super-Universum angeschlossen sein wird. Das neue Super-Universum entsteht durch die bereits vorhandenen sieben Super-Universen.
Christ Michael, der Schöpfer von Nebadon, hat den Auftrag von Gott Vater erhalten, dass er mit allen Bewohnern des Nebadons in das achte Super-Universum auszuwandern habe. Er hat die Aufgabe, seine Schöpfung und alle Geschöpfe darauf vorzubereiten, in ein völlig neues unbekanntes Frequenzband einzutauchen. Und nun sind wir komplett dabei. :) 

In Liebe, Licht und Einheit,
eure Esmeralda

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Arnold (Dienstag, 06 Oktober 2015 15:51)

    Sehr interessante und eindrucksvolle Botschaft.
    So soll es geschehen.

  • #2

    Carlos (Dienstag, 06 Oktober 2015 16:02)

    Herzlichen Dank Esmeralda und Liebe Grüße,
    Carlos

  • #3

    Carmen Anliker (Mittwoch, 07 Oktober 2015 15:06)

    ich danke Dir für die Botschaft und die wunderbare Musik...
    Carmen Nad Anjana