"Seelenverträge & Inkarnation "

Ein Seelenvertrag kommt nicht von ungefähr zu Stande und hat seinen
Sinn und Zweck. Es beinhaltet in welcher Konstellation sich zwei oder mehreren Seelen --------zueinander finden und wann sie aufeinander treffen. Alles, was einem Menschen in seinem Leben widerfährt hat einen besonderen Grund.

Die Seele selbst hat innerhalb sich selbst einen angelegten Plan und für jede scheinbar auswegloseste Situation viele Lösungen parat. Es gibt keine Herausforderung, für die es keine Lösung gibt. Seelenverträge erfüllen ihren Zweck, die durch eure Anwesenheit auf der Erde zum Ausdruck kommen.



Eine Seele möchte sich als Mutter erfahren, die andere erklärt sich bereit, das Kind zu sein. Wieder eine andere ist der Ehemann. Teilweise könnt ihr schon jetzt erkennen, dass es letztendlich darum geht, euer ganzes Potenzial zu erfahren und zu leben. Es geschieht alles aus Liebe, auch wenn es euch in der gegenwärtigen Dualität schwerfällt, sich vorzustellen. Denkt daran, jede Situation, mag sie noch so schwierig und scheinbar unlösbar sein, hat eine oder mehrere Lösungen. Ihr als Seele habt die Lösung in euch angelegt, bevor ihr auf Erde inkarniert habt.

„Was passiert vor der Inkarnation?“


Bevor Seelen inkarnieren, finden innerhalb der Seelenfamilie mehrere Absprachen statt. Genauer gesagt, legen die Seelen, die wieder gemeinsam inkarnieren, fest, wer welche "Rolle" zu spielen habe. Es gibt keine sogenannte "Zufälle". Manche Worte sind im Voraus vereinbart, weil es versteckte Signale für die Seele sind, die in eine bestimmte Richtung lenken. Die Energie, die zwischen den "Spielern" im Laufe der Inkarnationen entsteht, wird auch "Karma" genannt. Dem Begriff "Karma – Ursache und Wirkung, wird oft aus Unwissenheit vieles angehängt. Es kann aber auch sein, dass sich immer wieder Liebende treffen, die in vielen Inkarnationen ein Liebespaar waren, diese Liebe aber nie, öffentlich leben durften, sei es durch Standesamt, oder weil die Beziehung mit Gefahr verbunden war, oder durch das Hüten von geheimen Wissen, wie zum Beispiel im damaligen Atlantis oder Avalon.

Dieses "Karma" ist geprägt von der partnerschaftlichen Liebe. Solche „Dauerliebespaare" haben es sich beispielsweise zum Ziel gesetzt, die Liebe endlich gefahrlos in aller Öffentlichkeit leben zu dürfen. Dementsprechend müssen erst alle Verhaltensmuster aus vergangenen Inkarnationen geheilt werden, bevor diese Liebe Erfüllung bringt. Ziel der Seelenverträge beinhalten
das ewige JETZT und die vollkommene Auflösung sowie Heilung des Urschmerzes. Wer es sich nicht anschauen möchte, wird dazu gezwungen, weil die Seele sich vorgenommen hat, sich endgültig zu heilen und endlich das zu leben, was in vielen Inkarnationen nicht möglich war. Den Heiler in sich zu leben, ohne Verfolgungen und Lebensgefahr, den Weisen und Wissenden und endlich auch die Liebe gefahrlos zu leben. Das sind bei vielen Seelen die Hauptverletzungen aus vergangenen Inkarnationen, und diese sollen nun komplett geheilt werden. Darauf haben sich die Seelen viele Inkarnationen (Im Durchschnitt 250 Leben) lang vorbereitet. Angesprochen sind vor allem die Seelen, die diese Zeilen hier lesen.

Wichtig ist es, diese Muster zu erkennen. Was ist Dualität und was ist Wirklichkeit? Wie erkennt man bestimmte Ereignisse? Warum habe ich beruflich oder geschäftlich immer Pech? Alle diese und andere unbeantworteten Fragen, könnt ihr mir gerne stellen. Gemeinsam machen wir eine Seelenreise und erforschen, wo es noch etwas zu lösen gibt. Was hier gefragt ist, ist ein aufgeschlossener Wille, um alte Verletzungen sowie Blockaden in die Drehung und Umwandlung zu bringen.
Falls du dafür bereit  bist, deinem Leben, Absichten und Herausforderungen in die Auge zu schauen, so weise ich dir gerne den Weg, denn du Kraft deiner Liebe nicht verfehlen kannst.   

In Liebe und Demut.

Eure Esmeralda

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Roberto (Mittwoch, 04 Februar 2015 18:51)

    Hola Esmeralda:) Sehr schöne Seite hast du! Danke für den Beitrag und Liebe Grüße
    Roberto

  • #2

    Ela (Mittwoch, 04 Februar 2015 20:31)

    Hallo Esmeralda!

    Ich hätte auch gerne ein partnerschaftliches Thema gelöst. Ich verstricke mich immer wieder in Partner, die nicht "greifbar" sind. Entweder sie sind bereits vergeben, emotional noch gebunden, leben weit weg oder sind anderweitig nicht wirklich imstande, eine nähere Partnerschaft zu führen.

    Liebe Grüße Ela

  • #3

    Frederike (Mittwoch, 04 Februar 2015 20:57)

    Danke, dies wusste ich ja schon lange. War gut ins Erinnerung zu rufen.LG
    Frederike

  • #4

    Alberto (Mittwoch, 04 Februar 2015 22:04)

    Ciao Esmeralda, vielen dank für den Post. Ja es musste etwas dahinter stecken, sonst hätten wir nicht immer wieder Reinkarnation-Prozesse durchlebt. Liebe Grüße von Süden,
    Alberto

  • #5

    Manuela (Donnerstag, 05 Februar 2015 22:45)

    Hola Esmeralda

    Ich hätte sehr viele Blokaden zu lösen und ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll. Hier möchte ich das aber nicht öffentlich schreiben. Deine Worte haben mich tief berührt und ich wünsche mir, all meinen Balast hinter mir zu lassen.

    In Liebe und Demut

    Manuela

  • #6

    Alisa Hartung (Freitag, 06 Februar 2015 17:23)

    Ihr Lieben, alle die sich in ähnlichen Rätseln befinden, können gerne Kontakt via email oder Kontakt -Funktion aufnehmen. Für alle ein lichtvolles Wochenende in Elixier und
    An'Anasha für eure liebe Feedbacks,
    Alisa Myriel Esmeralda

  • #7

    Smith (Dienstag, 16 Mai 2017 22:21)

    Ich habe meinen seelenpartner wieder gefunden. ein ausleben einer Beziehung ist nicht möglich, denn ich bin im falsche Körper geboren und mein seelenpartner iritiert das sehr.Was nun?