Der Planetare Aufstieg (Arkturianer)

Der Aufstieg ist aufeinander abgestimmter Prozess, der sich mit Hilfe ganzer Galaxie ereignet. Die Galaxie ist ----------------multidimensional, es muss zu einer dimensionalen Ausrichtung kommen, um den Aufstieg zu ------------koordinieren. Wie eure Wissenschaftler erklärt haben: Dies ist ein sich ausdehnendes Universum. Jeder befindet sich in einer hierarchischen Anordnung und wir ----dehnen uns aus und bewegen uns in dieser Hierarchie. Uns kommt die bestimmte Rolle in dieser Ausdehnung zu, euch auf dem ------Erdenplaneten zu unterstützen. Wir kennen die machtvolle -------Bedeutung und die tiefe Übereinstimmung welche auf den Aufstieg der Erde ausgerichtet ist.Wir realisieren, wie viele spezielle Wesen und wie viele spezielle Interessengruppen sich auf die Erde------- ausrichten. Wir wissen, wie viele wundervolle Seelen es hier gibt. 


Je mehr eures spirituelles Wissen zunimmt, umso eher seid ihr in der Lage, in den höheren Dimensionen zu arbeiten. Interdimensional zu arbeiten erfordert ein bestimmtes spirituelles Wachstum und spirituellen Grad. Wir möchten, das ihr versteht, dass wir nach dem höchsten spirituellen Licht suchen. Macht euch bewusst, das sich alles ausdehnt und wir dehnen uns auch aus. Wir bewegen uns, so wie ihr, in höhere Bereiche und zu einem neuen Licht hin. Es ist die Zeit der galaktischen Transformation.


Gruppen von kraftvollen Wesen beobachten die evolutionäre Entwicklung des Planeten Erde. Sicherlich gibt es eine riessige Anzahl derjenigen auf der Erde, die bereit sind, in ein höheres Bewusstsein, und als Gruppe aufzusteigen. Einige haben diejenigen als die 144.000 bezeichnet. Diese Zahl wurde an einem bestimmten Punkt in der Geschichte festgelegt basiert auf Annahmen, wie viele Menschen dafür bereit wären. Glücklicherweise stimmt diese Anzahl nicht mehr.Viele weitere Milionen Menschen sind nun bereit als Gruppe aufzusteigen. 


Ihr werdet zu einem Teil einer riesigen eintretenden Energiebewegung. Das galaktische Zentrum sendet spezielle Wesen auf den Planeten, um weitere Öffnungen und Koridorre für die Erde zu Verfügung zu stellen. Sie werden so viele Koridorre wie nötig bereitstellen, damit alle, die dazu bereit sind, sich mit den höher dimensionalen Ebene verbinden können. Ihr habt vor dem 26.000 Jahres-Zyklus eures Sonnensystems gehört und das ihr gerade die 13.000 Jahres-Marke erreicht habt. Dies erzeugt eine enorme energetische Öffnung. 


Die erste Aufstiegswelle stellt eine Gelegenheit für den Planeten dar, um seinen eigenen Aufstiegsprozess einzuleiten. Dies wird eine wundervolle Erfahrung sein. Der Planet entwickelt sich ebenso wie ihr es tut, nämlich als Wesen, das in verschiedenen Dimensionen existiert. Die kommenden Energieausrichtungen sind für die Erde ebenso wichtig, wie sie es für euch sind, denn eine solche Energie kann sehr heilsam sein.  


Vorbereitung für den Aufstieg 


Ihr müsst euch wirklich auf den Aufstieg vorbereiten. Wir werden euch weder mit Waffen versorgen, noch euch an diesem Zeitpunkt heraufbeamen. Es gibt jedoch keinen Grund für euch, sich um die Versorgung oder Sicherheit zu fürchten. Es gibt keinen Grund sich zu ängstigen oder zu bewaffnen. Falls irgendeine Form der Rettung nötig wäre, könnten wir euch auch ohne Waffeneinsatz helfen. 


Es geht auch nicht darum das ihr vollständig vorbereitet seid. Es kommt darauf an, das ihr nun mit der Vorbereitung beginnt. Alle, die auf den Aufstieg hinarbeiten, können auf spezielle Weise vor Katastrophen geschützt werden. Dieser Schutz entsteht durch eure Vorbereitung, indem ihr eure Schwingungen vom Dreidimensionalen zu Fünfdimensionalen anhebt. Ihr könnt dies tun, indem ihr eure Energie in einen Koridorr projiziert. Die Korridore sind interdimensionale Räume. Wusstet ihr, dass weder dreidimensionalen Waffen noch dreidimensionale Katastrophen euch etwas anhaben können, wenn ihr euch in einem Korridor befindet? Ihr werdet immer geschützt sein. Wenn ihr, aus irgendeinem Grund, nicht in der Lage seid zum Korridor zurückzukehren, dann könntet ihr zur fünften Dimension gebracht werden. 


Diejenigen unter euch, die Töne und Klänge gehört haben, nehmen bereits die telepatische Kommunikation mit uns auf. Die Töne sind unsere erste Art der Kommunikation. Es ist eine Möglichkeit, euch selbst auf eine intensivere und exaktere telepatische Kommunikation mit uns vorzubereiten. Die Töne bereiten euch auch, auf eure Ausrichtung und auf einen Zustand vor, in dem ihr euch mehr für die höher dimensionale Energie öffnen könnt. 


Ihr müsst euch reinigen, ausrichten und euer dreidimensionales Selbst loslassen, um in die fünfdimensionalen Bereiche zu gelangen und um die fünfdimensionalen Ideen, Energien und Informationen zu empfangen. Die Töne blockieren auch die dreidimensionale Dichte, damit ihr euch in diesem Zustand begeben könnt. Ihr könnt der Klang der Töne dazu nutzen, euch in eine stärkere Ausrichtung zu bringen. Sie halten auch alle unnötigen Informationen von euch fern. Mit den Tönen seid ihr nun auf das Empfangen der Schwingungen aus den fünfdimensionalen Bereichen vorbereitet.


Die Energien derjenigen aus den höheren Dimensionen helfen dabei, eine Atmosphäre und Schwingungsfelder zu erzeugen, welche eure Bewusstsein verändern.Es ist nicht nur wichtig, das ihr eure Schwingung anhebt, sondern auch, das ihr euch in einer Umgebung aufhaltet, die dies unterstützt. Wenn das Umfeld euer Wachstum fördert, dann ist es einfacher für euch, euer Bewusstsein zu verändern. Dies allein sagt euch bereits, wie wichtig es ist, eine Umgebung zu wählen die eure Schwingung steigert. 


Ihr habt euch alle bereits in früheren Lebensspannen auf diesem Planeten aufgehalten. Ihr könnt verschiedenen Gegenden mit Kraftplätzen und Koridorren begegnen, mit denen ihr eine starke Verbindung aus anderen Leben verspürt. In bisherigen Leben konntet ihr eine Verbindung zu früheren Plätzen herstellen, die euer Bewusstsein aktivierten. Es ist ganz natürlich das ihr, wenn in anderen Inkarnationen zurückkehrt, diesen gleichen Platz wieder finden möchtet. Ihr sehnt euch danach, diesen vertrauten Platz wieder zu finden, da ihr dort einen Energiecode, oder eine Energiesignatur hinterlassen habt. 


Übermittelt von Arkturianer 

Namasté

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Friedrich (Mittwoch, 17 Dezember 2014 17:10)

    Danke für diesen Beitrag!
    LG, Friedrich

  • #2

    fetzbeast (Mittwoch, 17 Dezember 2014 17:44)

    http://getcpma.forumieren.de/t56-thaddeus-golas-der-erleuchtung-ist-es-egal-wie-du-sie-erlangst-downloads

    http://www.megafileupload.com/en/file/587382/Golias-Erleuchtung-zip.html

  • #3

    Marion (Mittwoch, 17 Dezember 2014 18:40)

    Herzlichen danke !!!

  • #4

    Karlos (Mittwoch, 17 Dezember 2014 18:50)

    Danke Esmeralda, zwar kurz und bündig aber konkrete Ansage!
    Liebe Grüße

  • #5

    Swen (Mittwoch, 17 Dezember 2014 20:46)

    Danke für den Beitrag,hörte die Töne sehr intensiv bevor ich das hier lesen konnte,Namaste

  • #6

    Jürgen (Mittwoch, 17 Dezember 2014 21:52)

    Namaste Esmeralda !!!
    Danke und Liebe Grüße

  • #7

    Alois (Donnerstag, 18 Dezember 2014 13:47)

    Wer liest das?
    Lieber Arkturianer, in deinem Text setzt du viel zu viel voraus.Wie kann ich meine Schwingungen zum Fünfdimensionalen anheben? Wie kann ich meine Energie in einen "Korridor" (was ist das???) projizieren? Durch wen oder wie kann ich zur fünften Dimension gebracht werden? Wenn diese Fragen nicht beantwortet werden, hat dieser Text für mich keinen Wert! - Liebe Grüße vom Alois

  • #8

    ulia diedler (Freitag, 06 Januar 2017 20:22)

    DANKE